bkp - Neue Arbeitswelten Umbau Bank Messeplanung .

Office


Restaurant Opgen-RheinWandlungskünstler - Restaurant oder Kantine



Ein wandelbares Raumkonzept ermöglicht einen extravaganten Restaurantbetrieb am Abend sowie Kantinenbetrieb zur Mittagszeit. Gelbgoldfarbene Dekorationen parken in der Fassade und tragen tagsüber zu einem angenehm offenen, klaren Raumkonzept bei. Die Lampions werden eingefahren und die in der Decke flächenbündig eingearbeiteten Leuchtpunkte geben allen Bereichen eine unabhängige Beleuchtung. Abends zonieren große, wallende Dekorationen und heruntergefahrene Lampions den langgestreckten Raum. Die bisher offene Servicetheke ist jetzt geschlossen. Das Bild des Restaurants hat sich gewandelt.

mehr|weniger

Abends ein Restaurant für gehobene Gastronomie und mittags Kantine mit Wohlfühlcharakter - französische Gourmetküche kombiniert mit bodenständigen, deutschen Gerichten – pot en feu und kohl en pott: Das „Opgen-Rhein“ bietet Design- und Gourmetfreunden Ausgefallenes, ist anders, kreativ und überraschend. Farblos ist hier ein Fremdwort, was auch für den Koch des Hauses mit seinen leuchtend roten Haaren gilt. Er ist in der Szene für die Besonderheiten und Zusammenstellungen seiner Menüs bekannt und will dieses auch in der Architektur seines Restaurants konsequent wieder finden. Die benötigte Flexibilität für die Doppelnutzung Kantine und Restaurant wird durch verschiedenste ausgefallene technische Einrichtungen und durchdachte gestalterische Maßnahmen erreicht. Schlüssel hierfür ist größtmögliche Wandelbarkeit und eine ausgefeilte Farbgestaltung. Strahlend grün glänzende Monolithe bestimmen den Gastraum, überraschen und überzeugen zugleich durch ihre Farbe und Form. Die dynamisch wirkenden Körper beherbergen Garderoben, technische Installationen und vor allem das Herzstück: Die Servicetheke. Mittags beherbergt sie das Buffet mit den dazu gehörigen Einbauten für kalte und warme Speisen und Getränke. Für den Abendbetrieb aber wird der Deckel mittels Elektromotoren an den Seilen herunter gefahren. Der markante Korpus wird durch gekonnte Beleuchtung wie ein Kunstwerk in Szene gesetzt. Die dahinter liegende Bar scheint mit seinem kräftigen Gelb von innen heraus zu leuchten, was mit dem kraftvollen Schwarz an Wand und Decke noch verstärkt wird. Schwarz sorgt für einen eleganten und teuren Auftritt, bringt andere Farben zum Strahlen und bildet einen gewichtigen Rahmen. Um die Räumlichkeiten nicht zu dunkel werden zu lassen, erstreckt sich über die gesamte Fläche ein heller Natursteinbelag. Tagsüber sorgt die komplett verglaste Front für genügend Tageslicht und Luftigkeit, so dass die Gastronomie heiter und beschwingt wirkt. In der Dämmerung tritt eine deutliche Veränderung ein. Dann zonieren große, wallende Vorhänge, die tags in der Fassade parken, den langgestreckten Raum und bilden behagliche Nischen. Die Dekorationen sind in einem warmen Goldgelb gehalten. Dieser Farbton stellt einen angenehmen Kontrast zum frischen Grün dar. Das in dunklem Holz gehaltene Mobiliar fügt sich diskret in die Farbgebung ein. Die großen runden Tische sind nun Zentren der lässigen Konversation. Herunter gefahrene Lampions betonen die individuellen Sitzinseln und schaffen eine private Wohlfühl-Atmosphäre. Das Bild des Restaurants hat sich gewandelt. Spannungsvolle und abwechslungsreiche Durchblicke, Hell- und Dunkelzonen sind entstanden und laden Nachtschwärmer ein auf die Pirsch zu gehen.

Status: Fertigstellung 2008

Leistungen: Innenarchitektur

Größe: 300 qm

Auszeichnungen: Würdigung Deutscher Innenarchitekturpreis


bkp - Innenarchitektur Office Workshop für Markenbildung Workshop Architektur .

Pot en feu und kohl en pott

Das Opgen-Rhein bietet Design- und Gourmetfreunden Ausgefallenes, ist anders, kreativ und überraschend


bkp - Architektur Unternehmen Innenarchitektur NRW markenorientierte Architektur .

Wandlungskünstler

Der Monolith öffnet sich für den Kantinenbetrieb


bkp - Markenraum Open Space Planung Bürogestaltung .
bkp - Planungsbüro Produktpräsentation Sparkasse Architektur .

Kunde:

Stefan Opgen-Rhein
opgen-rhein.net

Ort:

Restaurant Opgen-Rhein
Wörthstr. 12
46045 Oberhausen

Kategorie:

Office

Team:

Heiner Kolde
Vanessa Schulzki

Fotos:

photoprop, Wuppertal

Veröffentlichung:

CUBE Essen 11_2012
TOP Magazin Ruhrstadt 10_2008

Teilen:


2017 bkp kolde kollegen GmbH - Innenarchitekt, Architekt   Impressum

bkp kolde kollegen auf F g p X