Teekanne
Tea(m)work umgeben von Tee

Auf einer Pilotfläche für die Marketingabteilung der Teekanne in Düsseldorf wird der Produktionsprozess des Tees im Raum erzählt und mit der Entwicklung neuer Sorten fortgeführt. Natürliche Farben und Materialien geben der Arbeitswelt eine ruhige, harmonische Atmosphäre und spiegeln die Eigenschaften des Produkts wider. Farbtöne aus der Welt des Tees kombiniert mit Holz verleihen der Arbeitswelt Wärme und Harmonie.

Status: Fertigstellung 2018
Leistungen: Innenarchitektur, Change Management
Größe: 400 qm

Teekanne_Teeberg_Broschuere
Teekanne_OpenSpace

Der Teeberg als Herzstück ist den Teeplantagen nachempfunden und setzt sich im Wandmotiv fort. Er dient als Kommunikationsinsel für die Mitarbeiter der Marketingabteilung und ist mit flexiblen Tischelementen auch als temporärer Arbeitsplatz nutzbar. Die mit Teppich gepolsterten Sitzstufen des Teebergs bieten durch ihre dynamische Form Platz für mehrere Arbeitsgruppen zur gleichen Zeit. Eine Raumzonierung entsteht hier durch markante Holzelemente mit Lamellen und Präsentationsmöglichkeiten für die fertigen Produkte, sowie Prototypen.

Teekanne_OpenSpaceTee

Teekanne macht
den Tee

Der neue Multi Space ist ein Ort des Austauschs und Miteinanders. Die Arbeitsplätze sind mittels Stauraum Elementen aus Holz und Akustikabsorbern von den kommunikativen Meeting Bereichen separiert und in neutralen Farben gehalten, um konzentriertes Arbeiten zu fördern. Akustisch wirksame Vorhänge in den Besprechungräumen dienen als Sichtschutz. 

Teekanne_Meeting2

Kunde:
Teekanne GmbH & Co. KG

Ort:
Kevelaerer Straße 21-23
40549 Düsseldorf

Kategorie:
Arbeitswelten

Team:
Eva Boss
Doris Büttner
Meike St.John
Thomas Meissner

Fotos:
© Ralph Richter

Windrad

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter anmelden

Kontakt aufnehmen