Gothaer Versicherung, HQ
Go agile

With a new spatial concept, bkp has laid the foundation for Gothaer’s future agile work structures. The innovative and multifunctional working environment promotes the interaction of the employees and turns Gothaer’s company slogan “go agile” into a spatial experience. The open structure of the rooms offers individual and group workspaces as well as several “active corners”. The design of these special zones is inspired by nature and makes it possible to work between lush green meadows and hills or at lofty heights above the clouds.

Status: Completion June 2019
Scope of services: Change management, interior architecture, general planning workphase 1-8
Size: 2.000 qm

Gothaer Versicherung New Work

The use of natural materials like wood and full-surface wallpapers, which allow the eye to wander into the distance, promote the employee’s mental well-being and let them enter another world. Thus, there are no limits to creativity, inspiration and interaction. For private meetings these areas can visually and acoustically be separated by printed curtains, which match the nature theme from the wallpaper designs. The workspaces offer height adjustable desks for ergonomic working and can be zoned by flexible dividing walls. These interactive and mobile walls are part of the acoustic concept and can also be used as whiteboards or room dividers. Therefore, depending on one’s needs, it is possible to work privately or to communicate and interact with colleagues.

bkp_Gothaer_Clouds

project work
in the middle of nature

Das Thema Natur wurde als Leitmotiv der neuen Arbeitswelten gewählt. Es zieht sich durch die verschiedenen Bereiche, die jeweils durch unterschiedliche Naturmotive gekenntzeichnet sind: in luftiger Höhe über den Wolken, mit Blick auf die Alpen oder am Strand. So entstand eine ganz andere Atmosphäre als im klassischen Büro, die die Mitarbeiter:innen jederzeit zur gemeinsamen Projektarbeit einlädt. Dank Vorhängen, die ebenfalls mit Naturmotiven bedruckt sind, lassen sich die einzelnen Projektflächen optisch und akustisch von der Umgebung abtrennen - ideal für eine fokussierte Teamarbeit.

bkp_Gothaer_Mountainview

Hochflexibles Raumkonzept

Die verschiedenen Naturzonen sind mit fahrbaren Screen, Whiteboards und hochflexiblem Mobiliar ausgestattet - eine Kombination, die für optimale Arbeitsbedingungen sorgt. Daneben können die Schreibtischkonstellationen durch verschiebbare Wandelemente von separierten Teamräumen bis hin zu offenen Bereichen unteschiedliche Arbeitssituationen zoniert werden. Die Wände sind akustisch wirksam und außerdem beschreibbar, bieten also einen vielfachen Mehrwert. Das hochflexible Raumkonzept, das die Mitarbeiter:innen optimal vernetzt und je nach Nutzung eine Anpassung der Raumsituation zulässt, ist komplett auf Desksharing ausgelegt und bietet der Gothaer deswegen schon heute die perfekten Arbeitswelten von morgen.

Das Office der Gothaer bietet Möglichkeiten für unterschiedliche Raumkonstellationen.

Coffee Point
schafft Identifikation  

Und weil es in Zukunft bei sinkenden Präsenzzeiten in den Büros hochwertige Treffpunkte für Aufenthalt und Austausch geben muss, die den Büro-Mehrwert gegenüber dem Homeoffice unterstreichen, bekommen Coffee Points eine besondere Bedeutung. Da wir uns bei der Gothaer mitten in Kön befinden, haben wir den "Veedel"-typischen Büdchen-Look aufgegriffen und so einen identifikationsstiftenden Kommunikationsort geschaffen.

bkp_Gothaer_Trinkhalle

client:
Gothaer Versicherung

Location:
Gothaer Allee 1
50969 Köln

Category:
Office

Team:
Heiner Kolde
Eva Boss
Doris Büttner
Kathrin Manert
Vanessa Busemann
Moritz Stein
Linda Haupt

Pictures:
© Ralph Richter

Windrad