Arbeitswelten


Renault AGAuf Überholspur: neue Arbeitenswelten für mehr „Passion for Life“



Wer überholen will, muss die Spur wechseln. Aus diesem Grund hat Renault seinen Firmenräumlichkeiten in Brühl ein Facelift gegeben und seinen Markenclaim „Passion for Life“ räumlich erlebbar gemacht. Mit dem von bkp entwickelten innovativen Corporate Design wird dieser „Spurwechsel“ des Unternehmens zum aktiven Erlebnis im Raum. Die interaktive und vielseitige Arbeitswelt für die Mitarbeiter visualisiert die neue Unternehmenskultur und unterstützt die Kommunikation und Zusammenarbeit im Team. Farb- und Formgebungen aus der Corporate Identity wurden mit neuen inspirierenden Elementen kombiniert und so eine Arbeitswelt geschaffen, die die Kreativität und Leidenschaft der Mitarbeiter fördert.

Die diagonalen Linien des Renault-Logos finden sich im neuen Multispace wieder und weisen den Weg durch die Räumlichkeiten. Straßen und Verkehrsschilder symbolisieren das Thema Mobilität und unterstützen zusätzlich die Orientierung. Die Markenwerte von Renault wie Dynamik, Innovationsgeist, aber auch Bodenständigkeit und Tradition werden mit dem durchdachten Farb-, Form- und Materialkonzept auf moderne Art und Weise in Einklang gebracht.

mehr|weniger

Zebrastreifen auf der „Hauptstraße“ markieren den Übergang zu den Telefonboxen, die sich am Straßenrand befinden und ungestörte Telefonate in der sonst offenen Büroumgebung ermöglichen. Eine Ampel zeigt an, ob die Box gerade frei oder belegt ist. Workshopräume, Meetingbereiche und interaktive Kommunikationszonen sind durch dynamische Farbflächen und durch die Beschilderung mit Piktogrammen für Kommunikation leicht zu erkennen. Die farbigen Wände im CI-konformen Gelb und frischem Grün sind beschreibbar und fördern nicht nur die Kreativität und Interaktion der Mitarbeiter, sondern sollen in Kombination mit den Holzelementen auch den Mobilitätsanspruch von Renault in Stadt und Land verdeutlichen.

Grafische Folierungen an den Glasflächen der Workshop- und Besprechungsräume, die die Meilensteine der Unternehmensgeschichte von Renault aufgreifen, dienen einerseits als Sichtschutz, andererseits schaffen sie eine (visuelle) Bindung zum Unternehmen. Die neuen Arbeitswelten von Renault bieten Offenheit sowie Transparenz und zugleich genügend Raum für Ungestörtheit und Rückzugsmöglichkeiten. So wird Passion for Life auch im Raum erlebbar.

Status: Fertigstellung September 2019

Leistungen: Change Management, Architektur, Innenarchitektur

Größe: 808 qm



Ab ins Grüne

 

Die farbigen Bereiche kennzeichnen Kommunikationszonen für Small Talk & Co.

 



Nächste Ausfahrt: Besprechungsraum

 

Schilder mit Piktogrammen kennzeichnen die Kommunikationszonen.

 


Kunde:

Renault AG

Ort:

Renault-Nissan-Straße 6-10
50321 Brühl

Kategorie:

Arbeitswelten

Team:

Heiner Kolde
Eva Boss
Nadine Bauer
Annika Köster
Katharina Schöler
Jasmina Reinartz

Fotos:

© Ralph Richter

Teilen:


2019 bkp GmbH - Innenarchitekt, Architekt   ImpressumDatenschutz

bkp GmbH auf F i p X