Teilnahmebedingungen

1. Teilnahme:

Zugelassen sind Studierende der Fachbereiche Architektur und Innenarchitektur an deutschen Hochschulen ab dem 3. Semester, sofern der/die Teilnehmer am Tag der Abgabe das Studium noch nicht abgeschlossen hat/haben.

Eingereicht werden können studentische Arbeiten, die im Rahmen des Studiums oder in eigener Initiative von Einzelpersonen oder in Arbeitsgemeinschaften erarbeitet wurden. Erwünscht sind ebenso Arbeiten von interdisziplinär zusammengesetzten studentischen Gruppen (z.B. Innenarchitektur, Kommunikationsdesign, Grafikdesign). Diese Teams dürfen mit bis zu drei Personen gebildet werden, wobei alle Mitglieder den Teilnahmebedingungen entsprechen müssen.

 

2. Sprache:

Die Wettbewerbsbeiträge müssen in deutscher Sprache eingereicht werden.

 

3. Geforderte Leistungen:

Es werden keine Vorgaben hinsichtlich der Inhalte der einzureichenden Präsentation gemacht. Dies können Skizzen, Zeichnungen, 3D Visualisierungen und Renderings, Moodboards, Grundrisse, Ansichten und Schnitte sein. Ergänzend dazu können je nach Konzept auch Modelle, Materialkollagen etc. eingereicht werden. Es dürfen maximal vier DIN A1 Blätter im Hochformat abgegeben werden. Entscheidend sind die überzeugende Darstellung der Überlegungen und deren gestalterische Umsetzung. Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • DIN A4 Blatt mit Namen
  • DIN A4 Blatt mit Konzepttitel
  • Verzeichnis aller eingereichten Unterlagen
  • Ein USB-Stick mit DIN A1-Layouts als PDF sowie alle Zeichnungen als png, tif, pdf, dwg/dxf mit einer Auflösung von mind. 300 dpi
  • Ausgedruckte, ausgefüllte Teilnahmeerklärung
  • Ausgedruckte, ausgefüllte Urheber- und Datenschutzerklärung
  • Gültige Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020

Der USB-Stick und die geforderten Dokumente sind in einem verschlossenen DIN A4 Umschlag einzureichen, auf dem die Kennziffer (s. 4.) vermerkt ist.


Rückfragen können bis zum 30.10.2019 unter dem Betreff „THE FEEL GOOD PLACE“ per Email an worklab@b-k-p.net gestellt werden. Die Fragen werden bis zu diesem Termin gesammelt. Die Antworten werden im Anschluss innerhalb von 2 Wochen jedem Teilnehmer per Email zur Verfügung gestellt.

4. Anonymiät/Kennziffer:

Die Arbeiten werden anonym bewertet. Bewertungskriterien sind insbesondere Kreativität bei der architektonischen/innenarchitektonischen Gestaltung, Funktion sowie Nachhaltigkeit des Konzeptes. Jeder Wettbewerbsteilnehmer/jede Wettbewerbsteilnehmerin bzw. jedes teilnehmende Team muss eine Kennziffer wählen, die sich wie folgt zusammensetzt: zwei Buchstaben des lateinischen Alphabetes (z.B. AA) gefolgt von drei Ziffern (z.B. 123). Die Kennziffer (z.B. AA123) muss auf allen Unterlagen in der oberen rechten Ecke in horizontaler Schrift erscheinen.

 

5. Einreichungszeit und -ort:

Die Wettbewerbsbeiträge müssen mit allen erforderlichen Unterlagen bis spätestens 30. April 2020 eingereicht sein. Es gilt das Datum des Poststempels bzw. die persönliche Abgabe bis 16.00 Uhr. Seitens des Auslobers werden keine Portokosten erstattet. Die Adresse zur Einreichung lautet:

Adresse zur Einreichung:
bkp GmbH
z.Hd. Caroline Hofmann
Karl-Anton-Straße 16
40211 Düsseldorf

 

6. Urheber- und Nutzungsrecht:

Das Urheberrecht an den eingereichten Werken verbleibt beim Entwurfsverfasser/bei der Entwurfsverfasserin. Mit Zusendung der Unterlagen räumt der Teilnehmer/die Teilnehmerin dem Auslober für alle eingereichten Inhalte das unentgeltliche sowie zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht zur Speicherung und Veröffentlichung in Druckwerken (z.B. Broschüren) und im Internet (z.B. bkp Website, Newsletter und Social Media Kanäle) sowie im Rahmen der auf den Wettbewerb bezogenen Kommunikation und Pressearbeit ein. Die eingesandten Unterlagen werden Eigentum des Auslobers und werden nicht zurückgesandt.

 

7. Datenschutz:

Die im Rahmen des Wettbewerbs erhobenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer (aus Teilnahmeerklärung und Studienbescheinigung) werden durch die bkp GmbH – vertreten durch ihren Geschäftsführer, Herrn Heiner Kolde, Karl-Anton-Straße 16, 40211 Düsseldorf, Tel.: 0211 557976-00, E-Mail: info@b-k-p.net – über das Ende des Wettbewerbsverfahrens hinaus zeitlich unbegrenzt gespeichert, u. a. zur Klärung möglicher urheber- bzw. nutzungsrechtlicher Fragen.

 

8. Termine:

Der studentische Ideenwettbewerb by bkp ist für das Studienjahr 2019/2020 ausgeschrieben.

  • Anmeldeschluss zur Teilnahme am Wettbewerb: 30.11.2019 um 00 Uhr
  • Einsendeschluss: 30. April 2020
  • Jurysitzung: Mai 2020
  • Bekanntgabe der Ergebnisse: Juli 2020

 

9. Jury:

Die Jury wird unter www.b-k-p.net/worklab bekannt gegeben. Sie vergibt die ausgelobten Geldpreise. Ihre Entscheidungen sind endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Auswahlverfahren findet anonym statt. Die Teilnehmer sind daher gehalten, ihre Projekte nicht öffentlich zu kommunizieren, bevor die Juryergebnisse veröffentlich wurden.

 

10. Preise und Anerkennungen:

Die Jury bestimmt unter allen eingereichten Arbeiten die drei besten Entwürfe. Die Geldpreise werden bei der Preisverleihung ausgezahlt und wie folgt verteilt:

  • Platz 1: 800 EUR
  • Platz 2: 500 EUR
  • Platz 3: 300 EUR

 

11. Publikation:

Alle ausgezeichneten Projekte werden unter www.b-k-p.net/worklab veröffentlicht. Darüber hinaus erfolgt die Publikation im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der bkp GmbH.

 

12. Fotohinweis:

Während der Preisverleihung und Aftershowparty wird gefilmt und fotografiert. Das Foto- und Filmmaterial wird von bkp zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. zur Veröffentlichung in Print- und Online-Medien, im Internet oder in sozialen Netzwerken, verwendet. Jeder Teilnehmer/jeder Teilnehmerin stimmt mit der Anmeldung zum Wettbewerb der Verwendung des entstandenen Film- und Fotomaterials zu.

2019 bkp GmbH - Innenarchitekt, Architekt   ImpressumDatenschutz

bkp GmbH auf F i p X