BYK Chemie
Fließende Formen in einer ehemaligen Lagerhalle

Im Rahmen einer umfassenden Revitalisierung hat bkp für die BYK-Chemie GmbH, einem Unternehmen der ALTANA Group, eine alte Lagerhalle zu modernen Arbeitswelten umgestaltet. Das ehemals leerstehende Industriegebäude beherbergt nun einen innovativen Multispace, der die Kommunikation, Interaktion und auch Rekreation der Mitarbeiter fördert.

Status: Fertigstellung Oktober 2019
Leistungen: Corporate Design, Innenarchitektur, Architektur,
Change Management

Größe: 2.560 qm

Klein_BKP_BYK_01
Klein_BKP_BYK_31

Fluidität
als
Leit­idee

Die BYK als Chemieunternehmen stellt chemische Zusatzstoffe her, die Produktoberflächen veredeln. Diese flüssigen Additive waren die Leitidee des bkp Gestaltungskonzeptes, das nicht nur die Innenarchitektur des Gebäudes, sondern auch den Außenbereich der neuen Campusanlage berücksichtigt. Das neue Corporate Design integriert die organische Form des BYK Logos, die Farben der Corporate Identity und die Produktpalette im Interieur der neuen Arbeitswelt. Fließende Formen, Strukturen und Ebenen, die sich überlagern, befinden sich auch draußen und vermitteln den Eindruck, dass der Außen- und Innenraum beinahe grenzenlos ineinander übergehen. Die für Industriehallen üblichen großen Fensterflächen gewähren einen uneingeschränkten Blick in den Campus und unterstützen das Gefühl, auch im Gebäudeinneren der umgebenden Natur ganz nah zu sein.

Klein_BKP_BYK_25
Klein_BKP_BYK_15

Rückzug­sorte &
Kommu­nikations­zonen

Klein_BKP_BYK_12
Klein_BKP_BYK_05
Klein_BKP_BYK_40

Kunde:
BYK-Chemie

Ort:
Abelstraße 45
46483 Wesel

Kategorie:
Arbeitswelten

Team:
Eva Boss
Silke Voßkötter
Vanessa Busemann
Lars Rexforth

Fotos:
© Annika Feuss

Klein_BKP_BYK Aussen

Windrad

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter anmelden

Kontakt aufnehmen