Büroplanung von bkp: Multispace von NEW fördert kreativen Austausch
Flexibel Arbeiten leicht gemacht
Die NEW Netz macht Kommunikation und Interaktion zum selbstverständlichen Bestandteil der Arbeitskultur

NEW Netz, Mönchengladbach
New Work im Open Workspace

Die Raumstruktur bei der NEW Netz GmbH in Mönchengladbach war hierarchisch-konventionell geprägt: Zellen- und Einzelbüros, Trennung von Führungskräften und Angestellten. Ein vernetzes Miteinander war deswegen nur schwer möglich. Das sollte sich mit dem Umzug in ein neues Gebäude ändern.

Status: Fertigstellung Juni 2020
Leistungen: Corporate Design, Innenarchitektur, Change Mangement
Größe: 1.945 qm
Auszeichnungen:

german design award special mention 2021 bkp

 

Interaktive Meetingzonen bei der NEW in Mönchengladbach | New Work von bkp
Kreative Brainstormings bei NEW in Mönchengladbach | neue Arbeitswelten von bkp
Multispace bei NEW fördert spontanten Austausch | Büroplanung von bkp Innenarchitekten

Flache Hie­rarchien werden räum­lich erleb­bar

Doch zunächst mussten die Bedürfnisse der verschiedenen Akteure eruiert werden. Dafür moderierten wir Workshops mit der Geschäftsführung, den Führungskräften und den Mitarbeitenden. So wurden erst die Grundsätze einer Unternehmenskultur für das zukünftige Arbeitsmodell definiert und dann die individuellen Wünsche und Vorstellungen der Mitarbeitenden berücksichtigt. Auf dieser Basis entwickelten wir ein Raum- und Gestaltungskonzept für die neuen Arbeitswelten der NEW Netz GmbH, die flache Hierarchien räumlich erlebbar machen und die Mitarbeiterzufriedenheit stärken.

Bürogestaltung bei NEW bietet flexible Arbeitszonen im Multispace
Glasfronten schaffen eine visuelle Verbindung im Multispace von NEW

Raster­struktur für flexible Gestal­tung

Bei der Planung wurden auch Homeoffice und Desksharing berücksichtigt - Modelle, die zuvor keine gängige Praxis bei der NEW Netz GmbH waren. Dank einer Raster-Struktur können die einzelnen Module jetzt flexibel an unterschiedliche Arbeitssituationen angepasst werden. Einzig die Mittelzone, in der sich under anderem der Coffeepoint befindet, bildet eine statische Einheit. Sie ist als überdimensionaler Apostroph in Form des Firmenlogos im CI-Beere-Farbton angelegt - das identitätsstiftende Element im Multispace, der ganz im Zeichen eines vernetzten Miteinanders steht.

bkp Grundriss New Netz

Mehr Aus­tausch dank inter­aktiver Flächen

Interaktive Flächen im offenen Multispace födern die Kollaboration und den spontanen Austausch. So kann zum Beispiel eine integrierte Holzwand augeklappt und zu einer beschreibbaren Wandnische umfunktioniert werden. Hinzu kommen weitere Räume für Projektarbeit, aber auch Fokusboxen, die die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Videokonferenzen, das 1:1-Gespräch per Telefon oder als Rückzugsort nutzen können.

Im Multispace von NEW unterstützen flexibel nutzbare Elemente den spontanen Austausch

Der Wechsel von einer konventionell strukturierten Arbeitsumgebung zum offenen Workspace geht immer mit einem Kulturwandel einher. Deswegen haben wir vor dem Einzug einen weiteren Workshop mit den Mitarbeitenden durchgeführt, in dem sie gemeinsam einen Arbeitsknigge entwickelten. Dieser enthält Regeln, unter anderem zur Lautstärke, Sauberkeit und Ordnung. Sie helfen, dass ein erfolgreiches Miteinander gelingt.

Gemeinschaftsbereiche fördern Austausch und kollegiales Miteinander im NEW Office
Im Multispace des NEW Offices unterstützen verschiedene Arbeitszonen die verschiedenen Arbeitsweisen

Kunde:
NEW Netz

Ort:
Voltastraße 2
41061 Mönchengladbach

Kategorie:
Arbeitswelten

Team:
Eva Boss
Annika Köster
Nadine Bauer
Michelle Laue

Fotos:
© Annika Feuss

Windrad

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter anmelden

Kontakt aufnehmen